Heizmatte für Freiflächenheizung (Rampenheizung) 20,5 x 0,5m 400V/3075W Gesamtleistung

10,25m² FFH 400V Estrich Beton Sand
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
10,25m² FFH 400V Estrich Beton Sand
539,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



Produktbeschreibung

Länge 20.5m
Breite 0,5m
Leistung 3075W gesamt 300W/m²
Spannung 400V
Stärke (Durchmesser) Heizleiter 7mm
Länge der Kaltleiter 5m
Temperaturbeständig bis 80°C
Zulassung VDE

Vorteil der Freiflächenheizung

Durch den Einsatz einer elektrischen Freiflächenheizung ist es ohne großen Aufwand möglich, eine Zufahrt, Rampe, Freitreppe, Straße und Brücke oder auch einen Gehweg 7 Tage die Woche rund um die Uhr schneefrei zu halten.
Die Arbeitszeit und das Streumaterial zum Freihalten von Verkehrsflächen (Garageneinfahrten, Gehwegen, etc.) entfällt bei einer Rampenheizung. Dadurch wird Komfort gewonnen und gleichzeitig Personal eingespart. Folgeschäden durch Salzstreuen an der Bausubstanz sowie an Tieren und Pflanzen werden vermieden.

Verwendung der Heizmatte

Diese Heizmatte kommt beim Einbau in Estrich oder Beton sowie in Sand zur Anwendung. Sie kann zur Schneefreihaltung von unterschiedlichen Flächen (Zufahrten sowie Gehwege) oder als Stiegenheizung eingesetzt werden. Der geringe Verlegeabstand der Heizkabel (durchschnittlich 8cm) sorgt gegenüber minderwertig ausgeführten elektrischen Heizungsanlagen für eine gleichmäßige Erwärmung der Oberfläche. Das spiegelt sich in der Lebensdauer und der raschen Aufheizzeit wieder und zeigt sich damit auch direkt im Geldbörsel.

Steuerung / Regelung einer beheizten Außenfläche

Zur Regelung einer kleineren Fläche oder Treppenheizung wird oft nur ein Thermostat mit Bodenfühler verwendet der bei Unterschreitung einer bestimmten Temperatur einschaltet. Um größere Freiflächen wirtschaftlich zu beheizen, ist eine  Regelung durch eine Feuchte- und Temperatursteuerung sinnvoll. Gegenüber einer Anlage mit reiner Handsteuerung (gefühlsabhängig) oder einer  thermostatisch gesteuerten (nur temperaturabhängig) Aussenflächenheizung, wird die Rampenheizung oder Gehwegheizung bei Einsatz von einem elektronischen Eismelder 1773 - F6  oder 1872 - F6 nur bei Schnee, Eisbildung oder Eisregen selbständig eingeschaltet und ausgeschaltet. Dies gewährleistet eine Energieeinsparung von bis zu 80% gegenüber nur temperatuabhängig geregelten Anlagen.
Mehr Information über Heizmatten für Estrich, Sand, Beton finden Sie hier.

Reichspfarrer Ges.m.b.H. 2022

Diesen Artikel haben wir am 13.09.2022 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 7 von 9 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Versandland